Kategorien
Jetzt im Fenster

Photorealistische Promis

Das aktuelle Fenster wirkt, als würden wir schwarz-weiss Photos von Albert Einstein und Woody Allen zeigen. In Wirklichkeit handelt es sich um photorealistische Werke in Acryl von Julio Gonzales. Es lohnt sich also ein zweiter Blick.

Kategorien
Künstler

Julio Gonzalez – Kunst&Portraits

Julio Gonzales hat mit seiner Ausstellung im Fenster ein echtes Heimspiel. Er lebt in Stuttgart Botnang und dort haben wir ihn zusammen mit Jack Nicholson, Audrey Hepburn, Woody Allen und Freddie Frinton am 04.06.2016 auf dem „Botnang Kreativ“ Markt photografiert.

Julio Gonzalez im Kreise seiner Protraits

Wir könnten über Julio noch sehr viel schreiben, dass er aktuell in Acryl malt, aber auch viel in Aquarell gemalt hat und vieles mehr, was vollständiger auf seiner Website unter http://www.juliogonzalez.de/ zu finden ist. Lieber wollen wir hier noch ein paar seiner Werke zeigen.

DerPate SteveMcQueen MarylinMonroe-Aquarell

Kategorien
Jetzt im Fenster

Jahreszeitenbaum von Antje Allgeier

Pünklich zum Herbst ist der Jahreszeitenbaum von Antje Allgaier im Fenster präsent. Ein Bild, das gerade jetzt beim Wechsel von einem langen und schönen Sommer zu einem hoffentlich ebenfalls schönen Herbst sehr passend ist.

Antje Allgeier - Jahreszeitenbaum

Antje Allgeier - Schild im Fenster

Kategorien
Künstler

Antje Allgeier – Kunst aus Botnang

ein Fenster in Botnang ist nicht das was sich eine Galerie als Aushängeschild suchen würde. Es ist auch nicht unser Ziel, alle Welt mit den Bildern zu erreichen, sondern etwas für die Menschen zu bieten. Um so mehr freut es uns, dass wir mit Antje Allgeier eine Künstlerin aus unserem „Kiez“ gewinnen konnten.

Antje Allgeier, 1973 geboren ist Mama von 2 Kindern und Oma eines 1-jährigen Enkels. Als Künstlerin malt Sie Seelenbilder in Acryl.

img1 img2

Kategorien
Künstler

Dala Lange

Dala Langes Vater war Fotograf, was, wie Sie selbst sagt sicher geholfen hat Ihren Blick für Proportion, Gestaltung und Farbe zu schulen.

Ihr Interesse fürs Zeichnen und Malen begann bereits im Kindesalter. Hier sagt Sie selbst: „Meine Lieblingsmotive waren Pferde, typisch Mädchen halt, aber die gab es bei uns im Norden auch massenhaft.“

Geboren wurde Dala Lange 1963 in Lübeck. 1980 wurde Sie in den Süden nach Stuttgart verschleppt. Wo die ausgebildete Schriftsetzerin bis heute lebt.

Dala Langes Interesse für Malerei begann1988 so richtig mit den Werken von Paul Klee, Mark Rothko und den Künstlern des Blaue Reiters und in den ersten eigenen Schritten in der Malerei. Von 2009 bis 2012 besuchte Sie die frei Kunstschule Heilbronn bei Malte Wiethüchter bei dem Sie den Schwenk weg von der Ölmalerei hin zu Tempera vollzog.

In der Zwischenzeit wechselt Dala Lange gerne zwischen Aquarell, Tempera und Acryl ab.

Wer mehr über Dala Lange erfahren möchte findet Sie im Internet unter www.Art-of-Dala.de.

Weitere Bilder von Dala Lange

Kategorien
Jetzt im Fenster

Abstrakte Acrylmalerei

Mit dem Beginn der Sommermonate hat die abstrakte Malerei im Fenster einzug gehalten. Zu sehen sind drei Werke von Katharina Kraft-Fisz. Es handelt sich um Kompositionen in Acrylfarbe auf Leinwand.

Kunst-Im-Fenster Katharina Kraft-Fisz

Kategorien
Künstler

Katharina Kraft-Fisz – Abstrakte Malerei

Katharina Kraft-Fisz ist von Beruf Fremdsprachenkorrespondentin, Jahrgang 1975, verheiratet und Mutter zweier Kinder (11 und 8).

Sie malt seit meiner Kindheit und hat vor ca. 10 Jahren die abstrakte Acrylmalerei für sich entdeckt.

Ihr Motto ist: „Die Form ist wichtiger als die Farbe.“

Katharina Kraft-Fisz Flyer

Weitere Bilder von Katharina Kraft-Fisz

Kategorien
Künstler

Christine Schöller

Abstraktionen in Acrylfarben

Was Themen, Farben und Technik angeht ist Christine Schöller ausgesprochen vielseitig. Oft stehen Frauen in Verbindung mit Häusern und anderen Objekten aus der Natur im Mittelpunkt Ihrer Werke.

Die Natur selbst bezeichnet Sie als Ihre grösste Inspiration. Die Natur lässt Christine das Wesentliche, Lebendige und Gefühle künstlerisch zum Ausdruck bringen.

Ihre Arbeitsweise orientiert sich eher an Linien und Strichen, als an ruhigen Flächen, wobei das Gegenständliche trotzdem immer zu erkennen ist. In ihren Bildern gibt es viel Leben auch Kontrastreiches, Mischungen im Stil und im Detail einiges zu entdecken.

Sie malt seit 2007 oft auch zusammen mit anderen Künstlern, die sie zum Beispiel bei gemeinsamen Experimenten in der Malschule Stuttgart- Botnang kenengelernt hat.

Ein Ausschnitt aus dem Werk

Mit dem nachfolgenden Ausschnitt aus Christine Schöllers Werk, erhält man einen guten Einblick in die Vielfalt ihres Schaffens.

Abstraktion in Acryl von Christine Schöller Portrait Großstadt Fashion Studie Studie eines Kleides

Ausstellung von Christine Schöller

Wer mehr sehen möchte, kann dies noch bis zum 28.08.2014 in der Wohnanlage am Lindenbachsee, Gosslarer Straße 81, 70499 Stuttgart Weilimdorf.

Die Einladung zur Ausstellung in Weilidorf haben wir für euch hinterlegt.